Montag, 29. September 2014

EU-Projekt zur Mobilkompetenz bei DNA und Fingerabdrücken

Europas mobiles Kompetenzteam

Das Mobile Kompetenzteam unterstützt die EU-Ländern bei der technischen Umsetzung eines Systems für den automatisierten Austausch von Fingerabdrücken und DNA-Daten, wodurch Beitrag zur Vermeidung und Verfolgung von Straftaten gemäß den Beschlüssen des EU-Rats.

Dieses überaus interessante Projekte zur Verbesserung der mobilene Kompetenz innerhalb der EU fand von Juni 2011 bis Juni 2013 statt. Die Kosten bzw. das Budget haben über 2 Millionen Euro betragen. 95% davon wurden vom EU-Haushalt übernommen.

Der Vorteil dieses Projekts besteht darin, dass das  MCT (Mobile Competence Team) die EU-Ländern bei der technischen Umsetzung von den automatisierten Austausch von Fingerabdruck und DNA-Daten unterstützt . Dazu gehören spezielle Fragen aus der Infrastruktur im jeweiligen EU-Länder, Standardisierung der Datenaustauschformate, Kommunikationsprotokolle und Sicherheitsprobleme.


Mittwoch, 24. September 2014

Mobilekompetenz ist Wissen über Mobilität

Bei Mobilkompetenz.de geht es darum, ein Kompetenzcenter im Bereich Mobilität aufzubauen. Dabei kann es sich um Automobile handeln oder auch um Mobile Lösungen, wie Smartphone und deren Apps. Sie geben Ihnen einen mobilen Computer für unterwegs. Auch selbstfahrende Autos mit künstlicher Intelligenz zählen definitiv zu unserem Kompetenzbereich. Der das Wissen von Autohäusern.

Mobilkompetenz online Wissensplattform


Der Aufbau von wissen erfolgt mit Blogeinträgen, die sogenannte Wissensartikel darstellen. Wir versuchen Ihnen regelmäßig neuste Erkenntnisse und Erfahrungen aus diesem Bereich zu präsentieren und damit Ihr Wissen zu stärken.

Auch etwas themenfremdere Artikel wie bereits in der Vergangenheit mit Hundeversicherungen gehören hierzu. Denn Hundebesitzer sind mobil. Sie sparzieren mehrmalstäglich mit Ihren Hunden durch die Städte, Parks und Landschaften.


Aber auch als Markenname ist "Mobil" bekannt: als Ölförderer und Treibstofflieferant. Daher sieht man wie eng Mobilität an Autos, Fortkommen, Fahrzeuge und den benötigten Treibstoff gekoppelt ist. Ohne Treibstoff wären Autos nutzlos und Autos könnten nicht ohne Benzin betrieben werden.

Was Sie aber interessieren sollte: Haben sie das nötige Wissen für Mobilität erreicht?

Quellen:
Bild Nachweis: "Darwin's Berrimah Store in August 1972" by Ken Hodge - Flickr: Darwin's Berrimah Store in August 1972. Licensed under Creative Commons Attribution 2.0 via Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Darwin%27s_Berrimah_Store_in_August_1972.jpg#mediaviewer/File:Darwin%27s_Berrimah_Store_in_August_1972.jpg