Finanz-Info-Dienst

Finanz-Info-Dienst

Dieses Backup gibt etwas Finanz-Info-Dienst wieder zum Thema Versicherungen. Wir haben extra die Texte für Sie zum Nachlesen aus dem Archiv hervorgeholt.

Die Hundehalterhaftpflichtversicherung

Enorm wichtig ist die Hundehalterhaftpflichtversicherung für jeden Hundehalter und Hundesitter. Sie springt dann ein, wenn ein Schaden von dem eigenen Hund verursacht wurde. Sollte einem Dritten ein Schaden entstehen in Form eines Personen, – Vermögens- oder Sachschadens haftet der Halter des Hundes unbegrenzt mit seinem eigenen Vermögen, sollte er über keine Hundehalterhaftpflichtversicherung verfügen. Im Falle eines unglücklichen Unfalles übernimmt die Hundehaftpflicht Versicherung die Kosten des Schadens dann in der vollen Höhe.

Wer ist geschützt bei der Hundehalterhaftpflichtversicherung?

Grundsätzlich bietet die Hundeversicherung dem Besitzer des Hundes Schutz bzw. der Person, der ihn beaufsichtigt. So ist bei der Hundeversicherung nicht nur der Halter abgesichert, sondern auch weitere Personen, welche auf den Hund aufpassen. Dieser Personenkreis ist durch die Hundeversicherung für den Zeitraum, in dem Sie sich um den Vierbeiner kümmert, geschützt, sollte der Hund einen Schaden verursachen. Denn die private Haftpflichtversicherung übernimmt niemals die Kosten eines Schadens, welche durch einen Hund verursacht wurden.

Wann greift die Hundeversicherung ein?

Kurz abgelenkt und schon ist es passiert: Der Hund hat zum Beispiel im spielerischen Übermut einen Radfahrer angesprungen und dieser ist aufgrund dessen gestürzt. Der Sturz endete dann auch noch so unglücklich, sodass eine Behandlung im Krankenhaus nötig ist. Das kann sehr teuer für den Hundehalter werden, sofern er über keine Hundeversicherung verfügt. Die Hundeversicherung ist stets sinnvoll, auch dann, wenn der Hund einmal ohne Vorwarnung zubeißt oder er rennt auf die Straße und verursacht einen Verkehrsunfall. In diesen und noch weiteren Fällen haftet der Besitzer stets laut BGB mit seinem gesamten Vermögen ohne eine Hundeversicherung.

Insbesondere dann, wenn es dazu kommt, das Personen verletzt sind, steigen die Kosten aufgrund der Behandlungskosten, dem Verdienstausfall und dem Schmerzensgeld schnell in eine Vier und fünfstellige Euro-Summe. Sollte ein Opfer bleibende Gesundheitsschäden davon tragen, kann es dazu kommen, dass der Hundehalter beispielsweise eine lebenslange Rente zahlen muss. Doch ist der Halter ausgestattet mit einer Hundeversicherung dann kann er beruhigt sein, denn er ist abgesichert bei Personen, – Vermögens- und Sachschäden.

Der Spartipp in der Hundeversicherung

Sollte der Hundehalter eine Hündin besitzen, welche zur Zucht dient, sollte der Halter beim Hundeversicherung Vergleich darauf achten, dass für diesen Fall ein erweiterter Versicherungsschutz vorliegt. Bei manchen Tarifen der Hundeversicherung ist es nämlich so, dass Welpen kostenlos mitversichert werden können, sofern das Muttertier bereits abgesichert ist in Form der Hundeversicherung. Mit einer Hundeversicherung kann der Besitzer seinen Hund ebenso versichern lassen für Schlittenrennen beispielsweise oder andere Sportaktivitäten. Des Weiteren kommt die Hundehaftpflicht auch auf im Falle von Mietsachschäden, wenn der Hund beispielsweise ein Bett oder eine Tür während eines Urlaubsaufenthaltes in einem Hotelzimmer beschädigt. Nutzen Sie einen Hundeversicherung Vergleich, um die besten Tarige zu finden.

Weitere Sonderleistungen sind bei der Hundehaftpflicht möglich, welche berücksichtigt werden sollten bei dem Vergleich von den einzelnen Tarifen. Nur Schäden, die an den eigenen Dingen durch den Hund verursacht werden, sind nicht durch die Hundehaftpflicht abgedeckt. Sollte der Vierbeiner beispielsweise den Fernseher beschädigen, muss der Hundehalter selbst für den Schaden aufkommen. Außerdem zahlt die Hundehaftpflicht auch nicht, wenn ein Schaden vorsätzlich entstanden ist.

Die Hundehaftpflicht kommt ausschliesslich auf bei Fremdschäden, welche nicht vorsätzlich entstanden sind. Für die meisten der Hunderassen bieten viele Versicherungen die wichtige Hundehaftpflicht an. Ein Hundeversicherung Vergleich zeigt einem schnell die Leistungsunterschiede. Natürlich zeigt ein Hundeversicherung Vergleich auch die Unterschiede im Beitrag. In der Regel ist ein Hundeversicherung Vergleich im Internet kostenlos und unverbindlich.

Als Student richtig versichert sein

Studenten ziehen im Normalfall von Zuhause aus, um in einer anderen Stadt oder manchmal auch in einem anderen Bundesland zu studieren. Egal ob es sich bei der neuen Wohnung um ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, in einem Studentenwerk oder um ein eigenes kleines Reich handelt – es ist immer ganz wichtig, dass einige grundsätzliche Dinge beachtet werden.

Die Privathaftpflicht: Zugreifen und absichern

Die Privathaftpflicht ist eine der wertvollsten Schutzmaßnahmen für außeramtliche Leute und sollte eine enorme Deckungssumme – perfekt wäre über drei Millionen Euro á Nachteil – und einen umfangreichen Service – etwa mit Schlüsselverlust-Wagnis – beinhalten. Ein solider Schutz muss aber nicht aufwendig sein. Virtuell finden sich nach Kundenvorgaben definierte, billige Geldsätze.


Quellen:
Entnommen aus Archive.org vom 07.02.2014 zur Domain www.mobilkompetenz.de

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen